Mediation Erwachsene

Mediation bezeichnet professionelle Vermittlung zwischen Konfliktparteien, die freiwillig initiiert wird.

Durch meinen therapeutischen Hintergrund und zahllose Klärungsgespräche in meiner beruflichen Karriere kann ich behaupten, dass sich die ressourcen- und lösungsfokussierte Gesprächsführung der Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer bewährt hat und sich für die professionelle Mediation hervorragend eignet.

Mediation dient der konsequenten konstruktiven Begleitung, Analyse und Klärung von Konflikten, dabei insbesondere der Kompromiss- bzw. Lösungsorientierung.

Der Prozess der Mediation entwickelt sich über eine gemeinsame Bestandsaufnahme der Positionen und Sichtweisen, hin zu der Sammlung von Lösungsoptionen und endet mit einer Abschlussvereinbarung der Beteiligten.

Anwendungsfelder im privaten Bereich:
· Familienmediation – bei Trennung und Scheidung oder familiären Konflikten
· Nachbarschaftsmediation – bei nachbarschaftlichen Auseinandersetzungen
· Interkulturelle Mediation bei entsprechenden Konflikten